LPI-GTH: Berauscht im Straßenverkehr

29.09.2021 – 15:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Beamte der Ilmenauer stoppten heute Morgen, kurz nach 07.00 Uhr einen Audi in einer Gemeinde im südlichen Ilm-Kreis. Der 37 Jahre alter Fahrer stand dabei offenbar unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln, ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. Für den Mann war seine Fahrt an dieser Stelle zu Ende und es folgte die Blutentnahme. Ihn erwartet nun ein Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Berauscht im Straßenverkehr

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5033453