POL-FR: Freiburg: 28-Jähriger von Unbekanntem überfallen – Zeugenaufruf

30.09.2021 – 14:30

Polizeipräsidium Freiburg

Einen 28-Jährigen niedergeschlagen und sein Mobiltelefon entwendet haben soll ein Unbekannter in der Nacht von 29. auf 30. September 2021 in Nähe der Wiwilíbrücke in Freiburg.

Ein Passant hatte den Geschädigten um circa 4.35 Uhr unter der Blauen Brücke auf der Seite Stühlinger angetroffen und die verständigt. Bei dem Täter soll es sich laut Aussage des Geschädigten um eine männliche Person im Alter zwischen 20 und 30 Jahren gehandelt haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand flüchtete der Unbekannte nach dem Überfall auf einem Fahrrad in Richtung Hauptbahnhof.

Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Hinweise zur Identität des Täters geben? Die Kriminalpolizei nimmt Zeugenhinwiese unter der Telefonnummer 0761/882-2880 entgegen.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: 28-Jähriger von Unbekanntem überfallen – Zeugenaufruf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5034464
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)