POL-FR: B31 – Auffahrunfall in Folge von Unachtsamkeit

05.10.2021 – 14:49

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt, OT: Titisee;]

Am 04.10.2021, gegen 11:45 Uhr kam es auf der B31 auf Höhe der Auffahrt B317 in Fahrtrichtung Freiburg zu einem Auffahrunfall.
Ein 44-jähriger Fahrzeugführer fuhr in Folge von Unachtsamkeit auf den verkehrsbedingt stehenden 33-jährigen Vorausfahrenden auf.
An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.
Verletzt hat sich glücklicherweise niemand, sodass beide Fahrzeugführer ihre Fahrt nach erfolgter Verkehrsunfallaufnahme durch die fortsetzen konnten.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
S.B. 07651-93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: B31 – Auffahrunfall in Folge von Unachtsamkeit

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5038488
Presseportal Blaulicht