LPI-NDH: Mopedfahrer mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

08.10.2021 – 13:45

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Freitag, gegen 12.25 Uhr, befuhr ein Autofahrer in seinem VW in Worbis die Nordhäuser Straße. Auf Höhe Büschlebsmühle musste er verkehrsbedingt halten. Das übersah ein dahinterfahrender Mopedfahrer und fuhr auf den VW auf. Der Mopedfahrer verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins geflogen. Während des Hubschraubereinsatzes musste die Unfallstelle komplett gesperrt werden. Gegen 13.15 Uhr war die Straße wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Mopedfahrer mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5041605
Presseportal Blaulicht