POL-FR: Freiburg-Haslach: Diebe brechen Münzstationen von Waschanlagen auf – Täterfestnahme

08.10.2021 – 14:51

Polizeipräsidium Freiburg

Am Mittwoch, 06.10.2021, gegen 20.20 Uhr konnten zwei auf frischer Tat festgenommen werden, nachdem sie einen Münzautomaten einer Autowaschanlage in der St. Georgener Straße in Freiburg aufgebrochen hatten.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 27-Jährigen und einen 25-Jährigen mit polnischer Staatsangehörigkeit.

Im mitgeführten Fahrzeug konnte Tatwerkzeug aufgefunden und sichergestellt werden. Zudem wurde der 25-Jährige positiv auf Betäubungsmittel getestet.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen niederen vierstelligen Betrag.

Da die Tatverdächtigen im wohnhaft sind, wurde durch die Staatsanwaltschaft Freiburg ein beschleunigtes Verfahren eingeleitet. Die Männer wurden am Donnerstag, 07.10.2021, durch das Amtsgericht Freiburg zu einer Geldstrafe im vierstelligen Bereich verurteilt.

kj/ms

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Michael Schorr
Telefon: 0761 882-1013
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg-Haslach: Diebe brechen Münzstationen von Waschanlagen auf – Täterfestnahme

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5041705
Presseportal Blaulicht