LPI-SHL: berauschende Fahrt

10.10.2021 – 14:09

Landespolizeiinspektion Suhl

Beamte der PI Schmalkalden-Meiningen führten am Vormittag des 08.10.2021 Verkehrskontrollen in Walldorf durch. Um 09:35 Uhr geriet ein 21-jähriger Rumäne mit deutschem Wohnsitz mit seinem Mercedes-Sprinter in die Verkehrskontrolle.
Die Beamten hatten den richtigen Riecher, denn ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin und Cannabis.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrer als Betroffener umgehend zum Klinikum Meiningen verbracht, wo eine Blutentnahme erfolgte.
Sofern sich der Verdacht der Beamten erhärtet, wird sich der Fahrer einem Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahren unter berauschenden Mitteln verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: berauschende Fahrt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5042461
Presseportal Blaulicht