POL-FR: Schopfheim: auf Gegenfahrbahn gekommen – mit Lkw kollidiert – ein Leichtverletzter

12.10.2021 – 13:25

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Montag, 11.10.2021, gegen 14.00 Uhr, die Bundesstraße 317 von Schopfheim kommend in Richtung Hausen im Wiesental. Aus hier nicht bekannten Gründen gelangte er an der Einmündung zur Bundesstraße 518 auf die Linksabbiegespur und in der Folge auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem Lkw, welcher vor ihm fuhr und sich bereits im Abbiegevorgang nach links zur Bundesstraße 518 befand. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Pkw wie auch der Lkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 35.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Schopfheim: auf Gegenfahrbahn gekommen – mit Lkw kollidiert – ein Leichtverletzter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5044393
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)