POL-MA: Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis: E-Scooter-Fahrerin bei Unfall leicht verletzt

14.10.2021 – 12:48

Polizeipräsidium Mannheim

Am Mittwochnachmittag kurz nach 16 Uhr bog ein 45-jähriger Hyundai-Fahrer von der Seestraße in die Hockenheimer Straße ab und nahm dabei einer 14-jährigen E-Scooter-Fahrerin die Vorfahrt. Durch den Zusammenstoß erlitt die 14-jährige leichte Prellungen. Eine Aufnahme im war nicht erforderlich. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis: E-Scooter-Fahrerin bei Unfall leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5046378
Presseportal Blaulicht