LPI-G: Zeugen zu schweren Unfall gesucht

19.10.2021 – 12:57

Landespolizeiinspektion Gera

Linda: Wie bereits berichtet wurde (Pressemeldung der vom 18.10.2021) kollidierten am Freitag, dem 15.10.2021, zwei Pkw Skoda auf der Landstraße zwischen Pohlen und Rückersdorf.
Durch den wurden zwei Personen verletzt.
Im Rahmen der Unfallermittlungen sucht die Polizei jetzt Zeugen.
Diese werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung vom 18.10.2021

“Schwerer Verkehrsunfall bei Linda

Rückersdorf Am Freitag den 15.10.2021 gegen 13:15 Uhr befuhr die Fahrerin (28) eines Skodas die Landstraße L1082 aus Pohlen in Richtung Rückersdorf. An der Einmündung zur L1082 in der Ortslage Linda übersah die Skoda Fahrerin den Fahrer (20) eines Skoda Octavias, welcher Vorfahrtsberechtigt war.
Es kam zum Unfall, bei welchem die Fahrerin (28) schwerst und der Fahrer des Skoda Octavia (20) leicht verletzt wurde. Die Kreuzung Rückersdorf-Linda wurde voll gesperrt und der in Rückersdorf für mehrere Stunden umgeleitet.”

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Zeugen zu schweren Unfall gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5050413
Presseportal Blaulicht