POL-MA: Mannheim-Innenstadt/Neckarstadt:Unbekannter BMW-Fahrer gefährdet mehrere Verkehrsteilnehmer und flüchtet – Polizei bittet um Hinweise

19.10.2021 – 14:13

Polizeipräsidium Mannheim

Bereits am Sonntagnachmittag gefährdete ein bislang unbekannter BMW-Fahrer mehrere Autofahrer im Mannheimer Stadtgebiet. Zunächst soll der Unbekannte gegen 17:15 Uhr auf Höhe der Kurt-Schuhmacher-Brücke einen 46-Jährigen PKW-Fahrer bedrängt und in der Folge verbotswidrig rechts überholt haben. Im Anschluss sei der BMW-Fahrer durch weitere riskante Fahr-und Überholmanöver aufgefallen. Ein Verkehrsteilnehmer sei durch den BMW-Fahrer derart geschnitten worden, dass dieser nur durch eine Gefahrenbremsung Schlimmeres verhindern konnte. Wer am Steuer des BMWs saß, ist derzeit noch nicht bekannt. Bei dem blauen BMW soll es sich um ein älteres Modell mit MA-Kennzeichen gehandelt haben.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen und sucht nun dringend nach Zeugen, die Angaben zu dem Fahrer des BMWs machen können und/oder ebenfalls durch den Unbekannten gefährdet wurden. Die Zeugen und Betroffenen werden gebeten, sich unter der Tel.: 0621 174 33010 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Innenstadt/Neckarstadt:Unbekannter BMW-Fahrer gefährdet mehrere Verkehrsteilnehmer und flüchtet – Polizei bittet um Hinweise

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5050547
Presseportal Blaulicht