LPI-NDH: Rabiater Ladendieb

26.10.2021 – 15:30

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Montagnachmittag wurde ein 45-jähriger Ladendieb in einem Getränkemarkt in der Industriestraße auf frischer Tat gestellt. Der Mann hat kurz nach 17.00 Uhr Zigaretten und zwei Getränkedosen eingesteckt und den Markt ohne zu bezahlen verlassen. Eine 50-jährige Mitarbeiterin des Getränkemarktes bemerkte das und auch, dass der Mann mit seinem Fahrrad flüchten wollte. Sie eilte ihm hinterher und hielt das Fahrrad fest. Der Täter schlug ihr daraufhin mehrmals auf die Hand und trat gegen ihr Bein. Er konnte zwar flüchten, ließ aber Beute und Fahrrad zurück. Jedoch kurze Zeit später tauchte er wieder auf, um seine Diebsbeute und das Fahrrad zu holen. Dabei wurde er von der benachrichtigten Polizeistreife in Empfang genommen. Er muss sich nun wegen räuberischem Diebstahls verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Rabiater Ladendieb

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5056838
Presseportal Blaulicht