POL-K: 211028-2-K Öffentlichkeitsfahndung nach Raub nahe Wiener Platz

Köln

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera am Wiener Platz in Mülheim fahndet die Kripo Köln nach zwei mutmaßlichen Räubern, die dringend verdächtigt werden, am Freitagabend (30. Juli) einen 26-Jährigen bis zur Bewusstlosigkeit niedergeschlagen und -getreten zu haben. Die schlanken, jungen und mit einem schwarzen T-Shirt bzw. schwarzer Jacke mit hellen Applikationen bekleideten sollen den Schwerverletzten am Tatort liegengelassen und mit seiner Geldbörse geflüchtet sein.

Unmittelbar vor dem Angriff gegen 20.30 Uhr vor einem Hochhaus hinter der städtischen Meldehalle soll der Geschädigte versucht haben, bei den Verdächtigen Kokain zu kaufen. Als der beabsichtigte Drogendeal nicht zustande kam, schlug das Duo zu.

Die Fahndungsbilder können unter folgendem Link abgerufen werden:
https://url.nrw/75

Das Kriminalkommissariat 14 bittet Zeugen, die Angaben zu Identität und Aufenthaltsort der Abgebildeten machen können, dringend um Hinweise unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (cg/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211028-2-K Öffentlichkeitsfahndung nach Raub nahe Wiener Platz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5058203
Presseportal Blaulicht