POL-K: 211108-1-K Fahndung nach Raub nahe Wiener Platz – Fahndungsrücknahme

Köln

Nachtrag zur Pressemeldung vom 28. Oktober Ziffer 2

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5058203

Die Fahndung vom 28. Oktober nach den beiden mutmaßlichen Räubern wird hiermit zurückgenommen. Nach Hinweisen aus der identifizierten Ermittler zwei Heranwachsende aus Köln und Rösrath.

Den jungen Männern wird vorgeworfen, am 30. Juli (Freitag) einen Mann bis zur Bewusstlosigkeit geschlagen, getreten und ihm seine Geldbörse geraubt zu haben.

Die rechtlichen Voraussetzungen für die weitere Nutzung des Fahndungsfotos sind nunmehr entfallen. (iv/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211108-1-K Fahndung nach Raub nahe Wiener Platz – Fahndungsrücknahme

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5067373
Presseportal Blaulicht