POL-MA: Heidelberg – E-Scooter unter Alkohol- und Drogeneinfluss geführt

13.11.2021 – 09:04

Polizeipräsidium Mannheim

In der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz nach 24 Uhr, wurde auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle Gadamerplatz ein 22-Jähriger Mann mit einem E-Scooter einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab 2,3 Promille und der Urintest war zudem positiv auf Betäubungsmittel. Dem Fahrer wurde der Führerschein beschlagnahmt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

In diesem Zusammenhang weist die nochmal ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den E-Scootern um Kraftfahrzeuge handelt und somit die Vorschriften und Grenzwerte wie bei Autos und Krafträdern gelten, mit den gleichen führerscheinrechtlichen Konsequenzen./EF

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Schwemmle PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg – E-Scooter unter Alkohol- und Drogeneinfluss geführt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5072071
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)