POL-FR: Riegel, Landkreis Emmendingen Herrenloser Traktor-Anhänger auf Kreuzung bei Riegel aufgefunden

22.11.2021 – 09:18

Polizeipräsidium Freiburg

Herrenlos blieb ein Anhänger eines landwirtschaftlichen Fahrzeugzugs auf der Kreuzung der L113 an der Anschlussstelle Riegel am Freitag, dem19.11.2021, gg. 17.20 Uhr, zurück. Eine abgerissene Ackerwagenkupplung befand sich am Ende der Deichsel.
Zudem war Hydrauliköl auf die Straße gelaufen.

Der Landwirt bemerkte allerdings recht schnell, dass er einen seiner beiden mit Mais beladenen Anhänger verloren hatte und kehrte zurück.
Glücklicherweise war es zu keinem schädigendem Ereignis durch das im Dunkeln stehende, unbeleuchtete Gefährt gekommen.

Allerdings fiel auf, dass das landwirtschaftliche Gespann überladen war. Es wurde daher an einen nahegelegenen Parkplatz verbracht, wo die Fracht umgeladen werden musste. Zudem war am verloren gegangenen Anhänger kein Wiederholungskennzeichen angebracht.

Entsprechende Ordnungwidrigkeitenverfahren erwarten nun den Landwirt.

Zur Sicherung des Hydrauliköls war die Riegel eingesetzt.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Riegel, Landkreis Emmendingen Herrenloser Traktor-Anhänger auf Kreuzung bei Riegel aufgefunden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5078834
Presseportal Blaulicht