POL-FR: Freiburg: Unbekannter Mann bei körperlicher Auseinandersetzung mit Glasflasche verletzt – Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

24.11.2021 – 11:00

Polizeipräsidium Freiburg

Die sucht Zeugen eines Vorfalles, der sich am 23.11.2021 bei einer Tankstelle in der Ingeborg-Krummer-Schroth-Straße (Hausnummer 33) in Freiburg ereignet haben soll.

Zeugenaussagen zufolge kam es um circa 21.24 Uhr im Bereich eines Geldautomaten, der sich auf der gegenüberliegenden Seite der Tankstelle befindet, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier männlichen Personen.

Eine Person soll dabei mit einer Glasflasche am Kopf verletzt worden sein. Die Schlägerei habe sich dann auf den Parkplatz der Tankstelle verlagert. Ein Geschädigter habe stark am Kopf blutend gemeinsam mit einem zweiten Beteiligten die Örtlichkeit verlassen. Auch die anderen beiden Personen entfernten sich in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen und Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 0761/882-4221 beim Polizeirevier Freiburg-Nord (24/7) oder beim Polizeiposten Freiburg-Herdern, Tel. 0761 29607-0, zu melden.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Unbekannter Mann bei körperlicher Auseinandersetzung mit Glasflasche verletzt – Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5081494
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)