POL-MA: Angelbachtal, Rhein-Neckar-Kreis: Tiefstehende Sonne blendet VW-Fahrer

24.11.2021 – 11:36

Polizeipräsidium Mannheim

Am Dienstagmorgen gegen 08:40 Uhr befuhr ein 72-Jähriger mit seinem VW die Schulstraße in Richtung Karlstraße, als seine Sicht durch die tiefstehende Sonne zunehmend eingeschränkt wurde. Obwohl der VW-Fahrer seine Geschwindigkeit bereits reduziert hatte, übersah er auf Höhe der Hausnummer 13 einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Ford. Einen Zusammenstoß mit diesem konnte der 72-Jährige nicht mehr rechtzeitig verhindern. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 6500 Euro. Der 72-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Angelbachtal, Rhein-Neckar-Kreis: Tiefstehende Sonne blendet VW-Fahrer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5081574
Presseportal Blaulicht