POL-MA: Mannheim-Neckarau: Bewaffneter Überfall auf Wettbüro – PM Nr. 3

01.12.2021 – 09:42

Polizeipräsidium Mannheim

Nach dem bewaffneten Überfall auf ein Wettbüro in der Katharinenstraße am 24.11.2021 gegen 20:40 Uhr fahndet die Kriminalpolizei nun mit einem Lichtbild aus einer Überwachungskamera nach dem weiterhin unbekannten Täter.
Der Unbekannte hatte die 26-jährige Angestellte unter Vorhalt einer Pistole in deutscher dazu aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Das Bargeld, rund 1.000 Euro, hatte er in einer mitgeführten, weißen Plastiktüte verstaut.
Er wird als Mann von 18-20 Jahren und hellem Teint beschrieben. Er ist ca. 175 cm groß und von dünner Statur.
Der Mann trug eine orangene Jacke, einen schwarzen Schal vor dem Gesicht und eine Mütze / Kapuze. Er trug zudem helle Handschuhe und war mit einer schwarzen Hose und weißen Turnschuhen bekleidet.

Das Lichtbild kann unter folgendem Link abgerufen werden:
https://fahndung.-bw.de/tracing/mannheim-bewaffneter-ueberfall/

Zeugen werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0621 174 – 4444 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Maike Niedermayer
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Neckarau: Bewaffneter Überfall auf Wettbüro – PM Nr. 3

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5087418
Presseportal Blaulicht