1. Bundesliga: Köln verliert gegen clevere Augsburger

Köln ( Nachrichtenagentur) – Am 15. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln zuhause gegen den FC Augsburg mit 0:2 verloren. Die Domstädter übten früh auf die Gästedefensive aus, in der zweiten Minute köpfte Modeste nach Ljubicic-Flanke links daneben.

In der vierten Minute packte Hahn auf der anderen Seite den Hammer aus, doch Schwäbe parierte glänzend. Es gab Chancen auf beiden Seiten, doch bis zur Pause keine Treffer zu vermelden. Auch im zweiten Durchgang hatte der FC Bock, in der 51. Minute köpfte Modeste im Rückwärtslaufen gefährlich aufs Gehäuse, doch Gikiewicz verhinderte den Einschlag. Auf der anderen Seite rettete Horn-Vertreter Schwäbe für die Hausherren, als er Hahns abgefälschten Versuch in der 53. Minute um den Pfosten lenkte.

In der 72. Minute klingelte es dann aber, als eine Vargas-Hereingabe vom Keeper nur prallen gelassen wurde und Hahn im Nachsetzen einnetzte. Die Baumgart-Elf rannte an, doch in der 88. Minute besorgte Dorsch die Entscheidung: der Mittelfeldspieler schweißte die Kugel sehenswert aus 28 Metern in den Winkel. Mit dem Auswärtssieg klettert Augsburg vorerst auf Tabellenplatz 14, Köln bleibt Neunter.


Foto: Spieler des 1. FC Köln, über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga: Köln verliert gegen clevere Augsburger

dts Nachrichtenagentur