Polizeimeldung Region Köln: 220106-1-K Falscher Wasserwerker erbeutet Schmuck und Geld einer Seniorin

Köln (ots) –

Am Mittwochmittag (5. Januar) hat ein falscher Wasserwerker mehrere Tausend Euro und Schmuck einer 86-jährigen Frau in Köln-Marienburg erbeutet. Die sucht Zeugen.

Gegen 10.20 Uhr zeigte der Betrüger an der Tür seinen angeblichen Dienstausweis vor und verschaffte sich unter dem Vorwand, den Wasserstand und die Toiletten im Haus überprüfen zu müssen, Zutritt. Nachdem sie in etlichen Räumen waren und er an den Wasserhähnen herumgeschraubt hatte, stellte er der 86-Jährigen eine Rechnung aus, die sie sofort bezahlen sollte. Während die Frau nach Bargeld suchte, entwendete der Mann unbemerkt Schmuck und Geld und verschwand.

Die Frau beschreibt den dunkel gekleideten Betrüger als circa 1,80 Meter großen, schlanken Mann mit kurzen grauen Haaren und langem grauen Bart. Einen Mundschutz trug er nicht.

Die Polizei Köln sucht Zeugen und mögliche weitere Geschädigte:

Wer hat am 5. Januar gegen Mittag in der Leyboldstraße in Köln-Marienburg eine Person gesehen, die der Beschreibung entspricht? Hat der angebliche Wasserwerker auch weitere Häuser aufgesucht? Hinweise zum Gesuchten nimmt das Kriminalkommissariat 25 unter 0221-229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@..de entgegen. (kw/as)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5114802

Polizeimeldung Region Köln: 220106-1-K Falscher Wasserwerker erbeutet Schmuck und Geld einer Seniorin

Presseportal Blaulicht