momondo: Die besten Länder für Remote Working und Reisen im Jahr 2022

Berlin (ots) –

Die globale Reisesuchmaschine .de zeigt im Reise- und Arbeitsindex die Länder, die sich für eine Kombination aus und Urlaub am besten eignen. Das neue Zeitzonen-Ranking der Reisesuchmaschine hilft zudem dabei, den idealsten Ort für eine “Workation” in der Zeitzone des eigenen Arbeitsteams zu finden.

Warum zuhause am Schreibtisch sitzen, wenn man die Arbeit auch unterwegs erledigen kann? Warum nicht nach dem Meeting ein Bad im Meer nehmen und entspannt in den nächsten Termin starten? Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein flexibles Arbeitsumfeld und planen ihre nächste Workation – eine Reise, die Urlaub und Home Office verbindet. momondo.de hat im Reise- und Arbeitsindex (https://www.momondo.de/travel-work/rank) die Länder ermittelt, die die besten Bedingungen für das Arbeiten aus der Ferne bieten. Um den Index zu erstellen, analysierte die Reisesuchmaschine 111 Länder und bewertete jedes Land anhand von 22 Faktoren in sechs Kategorien: Reisekosten und Erreichbarkeit, lokale Preise, Gesundheit und Sicherheit, Möglichkeiten zum Arbeiten aus der Ferne, Freizeit und Wetter.

Das beste Ziel für eine Workation: Portugal

Das südeuropäische Land hat in allen Kategorien gut abgeschnitten, weil das Wetter hier warm ist, die Kriminalitätsrate niedrig und die Lebenshaltungskosten günstig sind. Außerdem bietet Portugal ein Visum für digitale Nomaden an, und viele Portugiesen sprechen sehr gut Englisch – wichtig für alle Auswanderer, die die Landessprache nicht auf Anhieb lernen können. Spanien landet auf dem zweiten Platz – vor allem wegen der großen Anzahl an Restaurants und Cafés, der schnellen Internetgeschwindigkeit, der vielen Co-Working-Spaces und der Fernvisa für Freiberufler. Rumänien belegt Platz drei, vor allem weil es sehr attraktive Preise für Langzeitmieten und regionale Lebensmittel bietet.

Die Top 10 Workation-Länder

1. Portugal

2. Spanien

3. Rumänien

4. Mauritius

5. Japan

6. Malta

7. Costa Rica

8. Panama

9. Tschechische Republik

10. Deutschland

Deutschland in den Top 10

Hierzulande finden Arbeitsnomaden eine große Vielfalt an ganz unterschiedlichen Orten: von romantischen Fachwerkstädten wie Fritzlar in Hessen bis hin zu Großstädten wie Berlin, Hamburg oder Köln mit vielen Co-Working-Spaces und einer vielfältigen Kultur- und Restaurant-Szene.

Arbeiten am Meer an Nord- und Ostsee ist ebenso möglich wie in den Bergen – oder eine Mischung aus Stadt und Natur, wie sie zum Beispiel in München zu finden ist. Insgesamt bietet Deutschland eine interessante Kombination aus einer guten Infrastruktur für das Arbeiten aus der Ferne, einer stabilen politischen Lage, niedriger Kriminalitätsrate und sehr guten Möglichkeiten, um soziale Kontakte zu pflegen und die Freizeit angenehm zu gestalten. Auch was kulturelle Einrichtungen wie Museen und Galerien pro Kopf betrifft, belegt Deutschland im weltweiten Vergleich einen Spitzenplatz.

Meetings in der Nacht? Vermeidbar mit dem momondo-Zeitzonen-Ranking

Arbeiten unter Palmen oder in einem Skigebiet – aber die wichtige Telefonkonferenzen findet um 2 Uhr morgens statt? Wer die Arbeit mit dem neuen Zeitzonen-Ranking (https://www.momondo.de/travel-work/map) plant, wird nicht in die Zeitverschiebungsfalle tappen. Es berücksichtigt die wichtigsten Faktoren und Kategorien aus dem Reise- und Arbeitsindex, zeigt sie aber mit Blick auf das Herkunftsland des Nutzers: Die Länder, deren Zeitzonen den eigenen Arbeitszeiten am nächsten liegen, stehen weiter oben auf der Liste der Reiseziele. Das Tool bietet auch Informationen über die neuesten Reisebeschränkungen und die örtlichen Impfraten für jedes Land.

“Wir bei momondo begrüßen die Möglichkeit, von fast jedem Ort der Welt aus arbeiten zu können. Wir gehen davon aus, dass dies bis 2022 und darüber hinaus ein wachsender Trend unter Reisenden sein wird”, sagt Laure Bornet, General Manager KAYAK EMEA. “Deshalb haben wir ein Tool entwickelt, das Reisenden hilft, genau die Orte zu finden, die dieser neuen, hybriden Art des Arbeitens gerecht werden. Wir haben die Länder identifiziert, die hervorragende Arbeitsbedingungen bieten und in denen es in der Freizeit viel zu sehen und zu unternehmen gibt.”

Die Reise- und Arbeitsindex sowie die vollständige Aufschlüsselung der Rankings finden sich hier (http://www.momondo.de/travel-work/rank.).

Die Quellen und Daten wurden zwischen dem 1. September und dem 20. Oktober 2021 abgerufen. Die erhobenen Zahlen beruhen auf der neuesten Datengrundlage. Ausführliche Informationen über die Methodik des Reise- und Arbeitsindex: www.momondo.de/travel-work/rank.

Informationen zu aktuellen Reisebeschränkungen bietet die momondo-Karte mit Reisebeschränkungen (https://www.momondo.de/travel-restrictions) inklusive Echtzeit-Updates zu den COVID-19-Beschränkungen und Einreisebestimmungen für jedes Land weltweit.

Über momondo:

Die Reisesuchmaschine momondo.de findet und vergleicht Preise für Flüge, Hotels und Reiseangebote. momondo hat viele Preise gewonnen, unter anderem einen Flugvergleichstest der Stiftung Warentest im Jahr 2012 sowie die TESTBild-Kundenumfrage “Top Vergleichsportale 2018” in der Kategorie “Flugsuchmaschinen”, und wird von internationalen Medien wie der New York Times, CNN, Frommer’s und The Daily Telegraph empfohlen. momondo hat seinen Unternehmenssitz in Kopenhagen und hilft Reisenden in über 30 internationalen Märkten. momondos mobile Anwendungen sind für iPhone (http://itunes.apple.com/de/app/momondo-billige-fluge-und-reisen/id436736538?l=de&mt=8) und Android (http://play.google.com/store/apps/details?id=com.momondo.flightsearch&hl=de) kostenlos erhältlich. momondo wird von KAYAK geführt und ist Teil von Booking Holdings Inc. (NASDAQ: BKNG).

Kontakt:

Newsroom: momondo
Pressekontakt: fischerAppelt
relations
Meike Seves
Mail: momondo@fischerappelt.de
Tel: +49 175 1166849

Quellenangaben

Textquelle: momondo, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/120444/5126221

momondo:  Die besten Länder für Remote Working und Reisen im Jahr 2022

Presseportal