Saarland: 28,5 Prozent haben bis 14 Uhr in Wahllokal gewählt

Saarbrücken ( Nachrichtenagentur) – Bei der Landtagswahl im Saarland haben bis 14 Uhr circa 28,5 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme in einem Wahllokal abgegeben. Das teilte die Landeswahlleiterin mit.

Der Zwischenstand wurde durch eine stichprobenartige in 49 Urnenwahlbezirken ermittelt. Bei der letzten Landtagswahl vor fünf Jahren hatten bis 14 Uhr 32,6 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme in einem Wahllokal abgegeben, am Ende lag die Wahlbeteiligung bei 69,7 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2021 war der Anteil um 14 Uhr mit 39,2 Prozent sogar noch deutlich höher. Die Nachmittagswahlbeteiligung ist allerdings nur eingeschränkt vergleichbar, da die Zahl der Briefwähler nicht erfasst wird – und diese Zahl bei den meisten seit Jahren immer weiter steigt.


Foto: Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Saarland: 28,5 Prozent haben bis 14 Uhr in Wahllokal gewählt

dts Nachrichtenagentur