Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Stühlinger: PKW fährt durch Baustellenbereich der Ochsenbrücke und …

Freiburg (ots) –

Am Freitag, 29.04.2022, soll es gegen 19.40 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung durch einen 36-jährigen Mercedes-Fahrer gekommen sein.

Dieser sei von der B31 (Richtung Osten) an der Ausfahrt Stühlinger verbotswidrig durch den abgesperrten Baustellenbereich in Richtung Norden gefahren und soll dabei beim Ausfahren andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Andere Verkehrsteilnehmer hatten ihn durch Hupen auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen wollen, er sei jedoch unbeirrt weitergefahren.

Auf der Ferdinand-Weiß-Straße soll der Mercedesfahrer dann mehrfach abrupt gebremst haben, wobei ein hinter ihm fahrender Sprinter nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und auf den weißen Mercedes auffuhr.

Bei dem Unfall kam es zu Sachschaden.

Beide Fahrzeuge und ihre Fahrzeugführer blieben an Ort und Stelle und die wurde hinzugerufen.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord (Tel. 0761/882-4221) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen und Geschädigte der gefährdenden Fahrweise.

ts

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Spisla
Telefon: 0761 / 882 1015
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5210469

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Stühlinger: PKW fährt durch Baustellenbereich der Ochsenbrücke und …