Polizeibericht Region Freiburg: – Laufenburg: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten – Fahrer will Unfallstelle …

Freiburg (ots) –

Am Freitagmittag, 29.04.2022, kam es in Laufenburg zu einem Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten. Einer der Fahrer wollte die Unfallstelle verlassen und musste von der daran gehindert werden. Gegen 14:15 Uhr war ein 45-jähriger Citroen-Fahrer in der Waldshuter Straße einem abbiegenden und abbremsenden VW aufgefahren. Der Citroen- und der VW-Fahrer erlitten dabei leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen dürften Totalschäden entstanden sein. Der Citroen-Fahrer zeigte körperliche Auffälligkeiten, die auf eine mutmaßliche Einschränkung seiner Fahrtüchtigkeit hindeuteten. Als er zu Fuß wegging, musste er unter Anwendung von Zwang von der Polizei wieder zurückgeholt werden. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Polizeiposten Laufenburg (Kontakt 07763 9288-0) sucht Zeugen! Personen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben oder zur Fahrweise des Citroen-Fahrers Angaben machen können, werden gebeten, sich zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5210929

Polizeibericht Region Freiburg: – Laufenburg: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten – Fahrer will Unfallstelle …

Presseportal Blaulicht