Polizeibericht Region Freiburg: Landkreis Lörrach und Waldshut-Tiengen: WARNMELDUNG – Enkeltrickbetrüger nutzen …

Freiburg (ots) –

Nun nutzen die Täter auch WhatsApp, um ihre Opfer im Namen von

Töchtern, Söhnen oder Enkeln zu Geldüberweisungen zu bewegen. Aus den

Landkreisen Lörrach und Waldshut-Tiengen wurden der Polizei nun

mehrere vollendete Fälle bekannt.

Die Opfer erhalten von einem vermeintlichen Familienangehörigen eine

WhatsApp Nachricht mit dem Hinweis, dass Handy sei kaputt und man

habe nun eine neue Handynummer. Mit der neuen Handynummer sei

momentan kein Online-Banking möglich, aber man müsse dringend eine

Überweisung tätigen und die Opfer werden gebeten diese Überweisung

für die Angehörigen zu tätigen.

Wie so oft überweisen die Opfer das geforderte Geld im Glauben daran,

mit dem eigenen Kind oder Enkel zu kommunizieren. Die rät

daher, bei WhatsApp-Nachrichten von unbekannten Nummer besonders

misstrauisch zu sein.

So schützen Sie sich vor Betrug per WhatsApp:

– Wenn Sie von Ihnen bekannten Personen unter einer unbekannten

Nummer kontaktiert werden, speichern Sie die Nummer nicht

automatisch ab.

– Fragen Sie bei der Ihnen bekannten Person unter der alten

Nummer nach.

– Geldüberweisungen über WhatsApp und andere Messenger sollten

immer misstrauisch machen und überprüft werden.

– Achten Sie auf die Sicherheitseinstellungen Ihres verwendeten

Nachrichtendienstes

Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie sich beraten lassen, so

melden Sie sich gerne über freiburg.pp.praevention@polizei.bwl.de

Hinweise und Tipps finden Sie auch unter www.polizei-beratung.de

Noch ein Hinweis der Polizei:

Informieren sie bitte sofort ihre Hausbank und die Polizei, falls sie

Opfer eines solchen Betruges wurden. Durch ein sofortiges Handeln

kann ein finanzieller Schaden vielleicht verhindert werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5214247

Polizeibericht Region Freiburg: Landkreis Lörrach und Waldshut-Tiengen: WARNMELDUNG – Enkeltrickbetrüger nutzen …