Polizeibericht Region Nürnberg: (582) Baustellenbrand in Neubau

Nürnberg (ots) –

Am Montagnachmittag (09.05.2022) ereignete sich aus noch nicht geklärter Ursache ein Brand auf einer Baustelle im Nürnberger Norden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 13:15 Uhr meldeten Anwohner Feuer und Rauch aus dem Bereich einer Baustelle in der Grünewaldstraße. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren stand der Neubau eines Kindergartens in Vollbrand.

Vorsorglich wurden die benachbarten Anwesen sowie ein angrenzender Kinderhort geräumt. Die Kinder wurden in die Räumlichkeiten der Uhlandschule gebracht und konnten dort von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden.

Die Grünewaldstraße ist für die Dauer der Löschmaßnahmen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Feuerwehreinsatz dauert derzeit (Stand: 15:45 Uhr) bis auf unbestimmte Zeit noch an.

Personen kamen nach bisherigem Erkenntnisstand nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei führt nun die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Brandursache.

Erstellt durch: Michael Petzold

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5217540

Polizeibericht Region Nürnberg: (582) Baustellenbrand in Neubau

Presseportal Blaulicht