Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim: Wildunfall; Motorradfahrer verletzt

Sinsheim (ots) –

Am Dienstagmorgen wurde ein 53-jähriger Motorradfahrer bei einem Wildunfall verletzt.

Der Mann war mit seiner Ducati kurz vor 7 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Hoffenheim und Eschelbach unterwegs, als er ein querendes Reh frontal erfasste und stürzte. Dadurch verletzte sich der Biker und wurde kurze Zeit später mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Um das Reh, das den Zusammenprall nicht überlebte, kümmerte sich der Jagdpächter.

Das Motorrad, an dem ein Schaden von mindestens 2.000.- entstand, wurde von einem Bekannten des 53-Jährigen abtransportiert.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5219256

Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim: Wildunfall; Motorradfahrer verletzt