Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Innenstadt: Zu schnell auf regennasser Fahrbahn

Mannheim-Innenstadt (ots) –

Am Sonntag, gegen 18:50 Uhr befuhr ein 21-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Chevrolet den Parkring. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf Höhe des Quadrates B7, auf regennasser Fahrbahn, ins Schleudern. Der Mann kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen und einem abgestellten E-Roller. Der E-Roller wurde durch den Aufprall auch noch auf ein weiteres geparktes Fahrzeug geschleudert. Der Verursacher blieb unverletzt, sein Beifahrer wurde leicht verletzt.

Der Gesamtschaden beläuft sich schätzungsweise auf ca. 40.000EUR.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Christian Stengel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5240353

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Innenstadt: Zu schnell auf regennasser Fahrbahn