Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bergheim: Auto-Fahrer unter Drogeneinfluss provoziert Unfall; Führerschein …

Heidelberg-Bergheim (ots) –

Bereits am vergangenen Dienstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, überholte auf der Sofienstraße ein 22-jähriger Golf-Fahrer auf der rechten Spur einen links fahrenden Pkw DS Crossback. Die beiden Fahrzeuge fuhren in Fahrtrichtung Theodor-Heuss-Brücke.

Nach dem Überholen wechselte der Golf-Fahrer wieder den Fahrstreifen und setzte sein Auto vor den DS-Fahrer. Er bremste ohne ersichtlichen Grund danach sein Auto bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende 63-jährige DS-Fahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf den Golf auf. Beide beteiligten Auto-Fahrer blieben unverletzt und es entstand Sachschaden von insgesamt circa 4.500 Euro.

Bereits während des Überholens durch den Golf-Fahrer musste ein weiterer Pkw-Fahrer, dessen Personalien bisher nicht bekannt sind, sein Auto stark abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. An diesem Auto entstand kein Schaden.

Nach bisherigen Ermittlungen war der Golf-Fahrer wegen eines vorausgegangenen Fahrstreifenwechsels des DS-Fahrers derart sichtlich aufgebracht, dass er den Unfall “provozierte” und den nachfolgenden Fahrer “maßregeln” wollte. Möglicherweise spielten bei dem 22-Jährigen auch eingenommene verbotene Betäubungsmittel eine wesentliche Rolle.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten des Reviers Heidelberg-Mitte bei dem Golf-Fahrer Hinweise auf einen Betäubungsmittelkonsum fest. Ein durchgeführter Urintest reagierte auf Kokain sowie auf Tetrahydrocannabinol (THC).

Beim beschuldigten Golf-Fahrer wurde anschließend in einem Heidelberger Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Die sucht nach weiteren Zeugen, insbesondere nach dem Auto-Fahrer, der abbremsen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Bitte wenden Sie sich unter der Telefonnummer 0621 174-1700 an das Polizeirevier Heidelberg-Mitte.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Horst Wetzel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5244737

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bergheim: Auto-Fahrer unter Drogeneinfluss provoziert Unfall; Führerschein …

Presseportal Blaulicht