Polizeibericht Region Mannheim: Ketsch Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen und …

Ketsch (ots) –

Am Samstagnachmittag, gegen 13.05 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Mercedes Fahrer die Karlsruher Straße in Richtung Schwetzinger Straße. An der Kreuzung zur Schwetzinger Straße missachtete er das dortige Stopp-Zeichen und wurde beim einfahren in die Straße von einem weiteren Mercedes seitlich erfasst. Durch den Aufprall schleuderte der Unfallverursacher mit seinem Pkw in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem BMW. Der Unfallverursacher, die Fahrerin und die Beifahrerin des Mercedes und der Fahrer sowie die Beifahrerin des BMW wurden jeweils leicht verletzt.

Der entstanden Unfallschaden wird insgesamt auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Für die Abschleppmaßnahmen und eine anschließende Fahrbahnreinigung musste der betroffenen Straßenabschnitt bis etwa 16.40 Uhr gesperrt werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Daniel Damato
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5257570

Polizeibericht Region Mannheim: Ketsch  Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen und …

Presseportal Blaulicht