Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Innenstadt: Mit Sattelzug geparkte Autos beschädigt und einfach weggefahren – …

Mannheim-Innenstadt (ots) –

Insgesamt vier geparkte Autos beschädigte ein zunächst unbekannter Sattelzugfahrer am frühen Montagnachmittag in der Mannheimer Innenstadt. Gegen 13.30 Uhr stieß der Sattelzugfahrer im Quadrat C 8 mit seinem Fahrzeug zunächst gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Mitsubishi. In der weiteren Folge beschädigte er drei weitere, davor abgestellte, Autos. Es entstand dabei Sachschaden von rund 15.000 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer einfach weiter.

Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte die . Im Rahmen einer umgehend eingeleiteten Fahndung und einer Fahrzeugbeschreibung konnte der Sattelzug und dessen 55-jähriger Fahrer durch eine Polizeistreife schließlich in der Rheinkaistraße festgestellt werden. Der 55-Jährige wurde zum Polizeirevier Mannheim-Innenstadt gebracht. Ein Alkoholtest verlief ohne Befund.

Gegen den 55-Jährigen wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Sein Führerschein wurde einbehalten und zu den Akten genommen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5276411

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Innenstadt: Mit Sattelzug geparkte Autos beschädigt und einfach weggefahren – …