Polizeibericht Region Offenburg: Kappel-Grafenhausen – Ermittlungen nach Brandstiftung eingeleitet

Kappel-Grafenhausen (ots) –

Nach einem Brand an einer Scheune im Bereich Hildastraße in den frühen Samstagmorgenstunden, haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein bislang Unbekannter soll gegen 5:45 Uhr ein Feuer gelegt haben. Durch den folgenden Brand wurden das Scheunentor und ein darüber liegendes Dach beschädigt. Derzeit wird von einem Schaden von rund 1.000 Euro ausgegangen. Weil das Feuer frühzeitig entdeckt wurde, konnte die Feuerwehr eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Bereits Ende Februar war die Scheune Ziel einer Brandstiftung geworden. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen in diesem Bereich geben können, wenden sich an das Hinweistelefon 0781 21-2820 der Kriminalpolizei.

/rs

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5276419

Polizeibericht Region Offenburg: Kappel-Grafenhausen – Ermittlungen nach Brandstiftung eingeleitet