Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Jungbusch: Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Mannheim-Jungbusch (ots) –

Eine leichtverletzte 26-jährige Peugeot-Fahrerin sowie ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000.- Euro waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag auf dem Parkring in Mannheim-Jungbusch.

Gegen 10:45 Uhr musste die in Richtung Ludwigshafen fahrende, 26-jährige Autofahrerin aufgrund einer Baustelle vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen wechseln.

Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem in gleicher Richtung fahrenden Sattelzug, nachdem dessen Fahrer nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte.

Durch den Aufprall wurde der Pkw der 26-Jährigen beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die 26-Jährige selbst wurde leicht verletzt und noch vor Ort durch einen zufällig vorbeifahrenden Rettungswagen medizinisch versorgt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5289677

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Jungbusch: Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt