Polizeibericht Region Jena: Medieninformation ID Jena

Jena (ots) –

Zigarettendiebe

Zwei Männer, wollten am Freitagnachmittag, in einem Supermarkt am Emil- Höllein-Platz ohne zu bezahlen an Zigaretten kommen. Sie packten Schachteln mit Zigaretten im Wert von über 50 Euro in einem mitgebrachten Rucksack. Was sie nicht bemerkten war der Ladendetektiv der diese ganze Aktion beobachtete. Beim Verlassen des Marktes konnte eine Person gestellt werden, der zweiten gelang die Flucht.

Betrogen

Wieder ist es Betrügern gelungen gutgläubige Bürger um ihr Geld zu

bringen. Mit der bekannten Masche über WhatsApp wird dem später

geschädigten vorgegaukelt das ein Angehöriger der Familie in einer

momentanen Notlage ist und man schnell Geld braucht. Auch diesmal wurde der angeblichen Tochter 5000 Euro überwiesen.

Durch Anzeigen wird auch immer wieder bekannt das die Geschädigten mit irgendwelchen angeblichen Lotto Gewinnen getäuscht werden oder es wird eingeschüchtert, weil sie in irgendwelche Sachen verstrickt sind. Meist ist der Anrufer ein Mitarbeiter von “Europol” an anderen Polizeidienststellen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5312600

Polizeibericht Region Jena: Medieninformation ID Jena

Presseportal Blaulicht