Polizeibericht Region Freiburg: Kandern: Gegenverkehr bei Überholvorgang gefährdet – Polizei sucht Geschädigten

Freiburg (ots) –

Am Freitag, 02.09.2022, gegen 18.00 Uhr, soll ein Fahrer eines dunklen Porsches auf der Landstraße 132, kurz nach dem Ortsausgang Sitzenkirch, versucht haben einen dunklen Kleinwagen zu überholen. Der Porschefahrer befand sich wohl schon auf der Gegenfahrbahn in Höhe des zu überholenden Kleinwagens, als dieser abrupt den Überholvorgang abbrechen musste, da ihm aus Richtung Kandern ein Polizeifahrzeug entgegenkam.

Das Polizeirevier Weil am Rhein sucht nun den Fahrer des dunklen Kleinwagens, welcher überholt werden sollte. Dieser möge sich bitte mit dem Polizeirevier, Telefon 07621 9797-0, in Verbindung setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5313691

Polizeibericht Region Freiburg: Kandern: Gegenverkehr bei Überholvorgang gefährdet – Polizei sucht Geschädigten