Polizeibericht Region Freiburg: BAB 5 bei Freiburg: Lkw von Fahrbahn abgekommen und umgekippt – zwei Personen verletzt

Freiburg (ots) –

Nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt ist ein Sattelzug am 07.09.2022 um circa 4.45 Uhr auf der A5 Basel Richtung Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Bad Krozingen und Freiburg-Süd. Zwei Insassen wurden dabei nach derzeitigem Kenntnisstand verletzt. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Nach aktuellem Kenntnisstand soll der Fahrer des Lkw am Steuer eingeschlafen sein. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt. Während der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen vorübergehend gesperrt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt befindet sich der Lkw noch an der Unfallstelle neben der Autobahn, er soll jedoch zeitnah geborgen werden.

oec

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5315221

Polizeibericht Region Freiburg: BAB 5 bei Freiburg: Lkw von Fahrbahn abgekommen und umgekippt – zwei Personen verletzt

Presseportal Blaulicht