Polizeibericht Region Suhl: Unfall unter Alkohol

Suhl (ots) –

Am 10.09.2022 gegen 22.00 Uhr befuhren ein Pkw Skoda und ein Pkw Renault die Gothaer Straße in Richtung Zella-Mehlis. Hier quert ein Tier die Fahrbahn, weshalb der 40-jährige Skodafahrer sein Fahrzeug abbremste. Der 45-jährige Renaultfahrer fährt hierbei auf. Beide

Fahrzeugführer werden leicht verletzt. Ein Grund hierfür dürfte der übermäßige Alkoholkonsum des 45-Jährigen gewesen sein, denn ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst. An beiden

Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Suhl
Telefon: 03681 369 0
E-Mail: id.sf.id.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5318118

Polizeibericht Region Suhl: Unfall unter Alkohol

Presseportal Blaulicht