Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenhinweis deckt Trunkenheitsfahrt auf

Landkreis Sömmerda (ots) –

Ein Angler beobachtete Mittwochvormittag in Gebesee einen Hyundai-Fahrer, wie dieser am Straßenrand leere Flaschen entsorgte. Da er im Fahrgastraum angebrochene Bierflaschen entdeckte, verständigte der besorgte Mann die . Eine Streifenbesatzung stellte den Hyundai-Fahrer wenig später einige Orte weiter an seiner Wohnanschrift fest. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht der Trunkenheitsfahrt, denn der 65-jährige Hyundai-Fahrer war mit über zwei Promille erheblich alkoholisiert. Neben einer Blutentnahme musste der Mann auch seinen Führerschein abgeben und erhielt eine Strafanzeige. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5321950

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenhinweis deckt Trunkenheitsfahrt auf

Presseportal Blaulicht