Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Oststadt: Hoher Sachschaden sowie ein Verletzter nach Kollision zweier Pkw

Mannheim-Oststadt (ots) –

Am Sonntagmorgen kam es zu einem Unfall im Kreuzungsbereich des Philosophenplatzes.

Gegen 9 Uhr fuhr ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer die Spinozastraße in Richtung Philosophenplatz entlang, wo er offenbar die Vorfahrt eines vom Philosophenplatz in Richtung Fichtestraße fahrenden Audi-Fahrers missachtete.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich; durch den Zusammenstoß lösten am Audi die Airbags aus, wonach der 22-jährige Fahrer zur weiteren Untersuchung durch Rettungskräfte in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurde. Der 52-jährige Unfallverursacher stand unter Schock.

Die beiden, stark beschädigten Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden geht in die Tausende. Während der Unfallaufnahme kam es zu nur zu geringen Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5324436

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Oststadt: Hoher Sachschaden sowie ein Verletzter nach Kollision zweier Pkw

Presseportal Blaulicht