Polizeibericht Region Freiburg: Wutöschingen: Mann fährt mit Auto in Einkaufsmarkt

Freiburg (ots) –

Mit einem Auto ist in der Nacht zum Sonntag, 26.09.2022, ein Mann in einen Einkaufsmarkt in Wutöschingen gefahren. Gegen 02:15 Uhr löste deshalb der Alarm aus. Die anrückenden Polizeistreifen stellten einen im Eingangsbereich stehenden nicht zugelassenen Pkw fest. Im Markt konnte ein 58 Jahre alter Mann widerstandslos vorläufig festgenommen werden. Er hatte bereits verschiedene Waren in einem Einkaufskorb verstaut. Aufgrund seines Verhaltens wurde der Tatverdächtige in medizinische Obhut übergeben. Das Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Die Feuerwehr sicherte das Gebäude. An diesem entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5331109

Polizeibericht Region Freiburg: Wutöschingen: Mann fährt mit Auto in Einkaufsmarkt

Presseportal Blaulicht