CHECK24 GmbH: Typklassen: Kfz-Versicherungsbeitrag sinkt um bis zu 341 Euro durch Umstufung

München (ots) –

– Beispiel: Teilkasko für Ford Edge 2.0 EcoBlue Bi-Turbo 341 Euro günstiger

– Höhere Teilkasko-Klasse: Versicherungsbeitrag für Toyota Prius 1.5 VVT-i Hybrid steigt um 194 Euro

– Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhung, z. B. durch Umstufung der Typklasse

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat heute die neuen Typklassen für die Kfz- bekanntgegeben. Beispielberechnungen von CHECK24 zeigen, dass Halter*innen eines teilkaskoversicherten Ford Edge 2.0 EcoBlue Bi-Turbo besonders deutlich profitieren. Der Versicherungsbeitrag sinkt durch die niedrigere Typklasse um rund 341 Euro im Jahr.1

Wer hingegen einen Toyota Prius 1.5 VVT-i Hybrid fährt, muss im nächsten Jahr deutlich mehr für seine Teilkaskoversicherung zahlen. Im Beispiel steigt der Versicherungsbeitrag nur durch die gestiegene Typklasse um knapp 194 Euro.

“Die Typklassen spiegeln unter anderem die Unfallbilanzen der Automodelle sowie die Reparaturkosten für geschädigte Unfallgegner wider”, sagt Michael Roloff, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen bei CHECK24. “Je mehr Schäden in den vergangenen Jahren gemeldet wurden, desto höher die Einstufung und desto teurer ist die Kfz-Versicherung für dieses Modell. Gerade bei höheren Beiträgen lohnt sich der Vergleich verschiedener Anbieter, denn dann steigt auch das Sparpotenzial.”

Die Typklasse ist allerdings nur ein Merkmal, das den Preis der Kfz-Versicherung beeinflusst. Neben über 50 individuellen Parametern, bestimmt auch die Regionalklasse den Beitrag. Berechnungen von CHECK24 hatten ergeben, dass der Beitrag je nach Wohnort um bis zu 261 Euro steigt. (https://www.check24.de/unternehmen/presse/pressemitteilungen/regionalklassen:-kfz-versicherung-je-nach-wohnort-bis-zu-261-euro-teurer-1941/)

Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhung, z. B. durch Umstufung der Typklasse

Der GDV veröffentlicht die Typklassen einmal im Jahr. Kommt es dadurch zu Beitragsanpassungen, kommunizieren Versicherungsunternehmen das in der Regel mit der Beitragsrechnung für das Folgejahr, die meist im Oktober oder November verschickt wird.

Steigt der Versicherungsbeitrag z. B. durch Umstufung des versicherten Fahrzeugs in eine höhere Typklasse, haben *innen ein Sonderkündigungsrecht. Nach Erhalt der neuen Rechnung haben sie vier Wochen Zeit, um zu einer neuen Versicherung zu wechseln und den alten Vertrag zu kündigen.

300 CHECK24-Expert*innen beraten bei allen Themen rund um die Kfz-Versicherung

Bei allen Fragen rund um die Kfz-Versicherung helfen die CHECK24-Versicherungsexpert*innen im persönlichen Beratungsgespräch per E-Mail, Chat oder Telefon. Zudem werden CHECK24-Kund*innen in vielen Serviceanliegen rund um die Uhr durch unseren Chatbot unterstützt. In ihrem persönlichen Versicherungscenter verwalten Kund*innen ihre Versicherungsverträge – unabhängig davon, bei wem sie diese abgeschlossen haben. Sie profitieren dadurch von automatischen Beitrags- und Leistungschecks und können so ihren Versicherungsschutz einfach optimieren und gleichzeitig sparen.

1Tabellen mit den Beispielberechnungen unter: https://ots.de/NXsj6O

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige Hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften, über 75 Pauschalreiseveranstaltern und Dienstleistern aus ca. 70 Kategorien das für sie passende Angebot. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Zur CHECK24 Gruppe gehört auch die C24 Bank. CHECK24 hat seinen Hauptsitz in München und ist an 18 weiteren Standorten in Deutschland vertreten.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission “Key Principles for Comparison Tools” enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Kontakt:

Newsroom: CHECK24 GmbH
Pressekontakt: Florian Stark
Public Relations Manager
Tel. +49 89 2000 47 1169
florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim
Director Public Relations
Tel. +49 89 2000 47 1170
daniel.friedheim@check24.de

Quellenangaben

Bildquelle: Quelle: CHECK24 Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen GmbH (https://www.check24.de/kfz-versicherung/; 089 – 24 24 12 12) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/73164/5332628

CHECK24 GmbH:  Typklassen: Kfz-Versicherungsbeitrag sinkt um bis zu 341 Euro durch Umstufung

Presseportal