TK Elevator GmbH: TK Elevator bringt EOX auf den Markt und erfüllt damit den weltweit steigenden Bedarf nach mehr …

Düsseldorf (ots) –

– Digitale Aufzugsplattform EOX von TK Elevator trägt entscheidend zur Senkung des Energiebedarfs bei

– Der Aufzug wird zu 100% mit Ökostrom hergestellt und benötigt dank regenerativer Antriebstechnik, neuem Eco-Modus und gewichtsoptimiertem Design bis zu 28% weniger Energie im Betrieb

– EOX basiert auf der von Microsoft und NVIDIA, die den Aufzug in ein digitales Endgerät verwandelt, das so einfach zu aktualisieren ist wie ein Smartphone

TK Elevator stellt EOX vor, einen Aufzug mit digitalem Herzstück, der sowohl eine verbesserte Energieeffizienz als auch ein verbessertes Fahrerlebnis bietet. Während und modernste digitale Funktionen bei Mobilitätslösungen für mittelhohe und hohe Gebäude inzwischen zum Standard gehören, bietet EOX diese Vorteile nun auch Architekten, Eigentümern und Nutzern kleinerer Wohngebäude, die in der stetig wachsenden Stadtlandschaft unverzichtbar sind.

EOX basiert auf der Cloud-Infrastruktur von Microsoft (https://www.microsoft.com/) sowie Hochleistungs-Computing von NVIDIA (https://www.nvidia.com/) und kann sich so mit den Kundenanforderungen weiterentwickeln. Alle für digitale Erweiterungen erforderlichen Bestandteile sind von Beginn an vorhanden, sodass nur in Ausnahmefällen ein Techniker vor Ort erforderlich ist. Ähnlich wie bei Miet-Elektrorollern können sich die Fahrgäste schon heute mittels ihres Mobilgeräts mit EOX verbinden, um die nächste freie Kabine zu rufen. Während der Fahrt genießen sie das Informationsangebot auf einem in der Kabine eingebauten Multimediabildschirm und profitieren zudem von einer optimierten Verfügbarkeit durch intelligente Wartungsfunktionen.

“Mit EOX bietet TK Elevator den Kunden eine ganz neue Form von Mehrwert: Wir übertragen das Versprechen von Nachhaltigkeit und Digitalisierung nun auch in ein besonders relevantes Aufzugssegment”, sagt Inge Delobelle, CEO von TK Elevator in Europa und Afrika. “Angesichts des zunehmenden Bedarfs an nachhaltigen Lösungen in allen Bereichen urbanen Lebens kann EOX einen großen Beitrag bei Wohngebäuden leisten – und diese machen immer noch den Großteil der städtischen Bebauung aus.”

Umweltfreundlich und nachhaltig

EOX verfügt über eine besonders verbrauchsarme Riemenantriebstechnik, aber auch über optimierte Energiesparfunktionen wie einen “lernenden” Eco-Modus, der sich dem Fahrbetrieb im Gebäude anpasst. Der Antrieb ist regenerativ. Das bedeutet: Er gibt Energie an das Gebäude zurück. Nicht zuletzt trägt sein geringes Gewicht zu einer günstigeren CO2-Bilanz bei. Damit wird beim Transport zu den Kunden weniger Kraftstoff gebraucht, was unter anderem in einem durchschnittlich um mehr als 10% reduzierten CO2-Ausstoß resultiert. Insgesamt wird bis zu 28% weniger Energie benötigt, um den Aufzug im Schacht zu bewegen.

Hergestellt wird EOX in den europäischen TK Elevator Werken, die zu 100% mit erneuerbarem Strom betrieben werden. Der Aufzug weist die Energieeffizienzklasse A auf. Ein Dashboard im Kundenportal bietet den Betreibern einen Überblick über Energieverbrauch und -einsparungen des Aufzugs auf Tages-, Monats- und Jahresbasis.

Von Grund auf digital

Bei EOX ist Digitaltechnik kein Zusatz, sondern Standard. Jeder Aufzug wird mit umfassenden digitalen Funktionen geliefert und bietet über das Kundenportal per Mausklick einen Zugang zu weiteren Lösungen.

Serienmäßige Ausstattung:

– Over-the-Air Software Updates für digitale Komponenten

– Aktivierungsfunktion für Abonnements mit erweiterten Optionen

– AGILE Mobile für das Rufen der Kabine vom Smartphone aus

– Multimedia-Bildschirm mit Infotainment-Widgets

– Digitales Notrufsystem mit zellularem VoIP-Dialer als Voraussetzung für die künftige Einführung von Video- und Chatkommunikation

– Optischer Sensor in der Kabine zur Verbesserung der Fahrgastsicherheit sowie ein Beschleunigungsmesser zur Überwachung der Kabinen- und Türbewegungen, um Störungen zu vermeiden

– Echtzeitanzeige von Leistung und Status des Aufzugs

– Benachrichtigungen und Warnmeldungen für Gebäudemanager

Erweiterte Optionen:

– Überwachungs- und Steuerungsfunktion für den Aufzug, z.B. zur Zugangsbeschränkung zu bestimmten Etagen bei Bau- oder Renovierungsarbeiten

– Programmierschnittstellen (API) zur Anbindung an weitere Anwendungen, z.B. Gebäudemanagement-Software

– Die gesamte Palette der intelligenten und vorausschauenden Wartungsdienste von TK Elevator

– Möglichkeiten für Fernwartung

– Anpassung des Multimedia-Bildschirms

Die Partnerschaft von TK Elevator und Microsoft für die Cloud-Infrastruktur und mit NVIDIA für den Prozessorkern stellt sicher, dass das digitale Herzstück von EOX den höchsten Standards entspricht.

“Microsoft und TK Elevator verpflichten sich dazu, eine nachhaltigere Zukunft durch technologischen Fortschritt zu ermöglichen. EOX basiert auf Azure Cloud Computing Services und hilft Stadtplanern, Architekten und Gebäudeeigentümern dabei, Energie zu sparen, die Effizienz zu steigern und die Fahrgastsicherheit zu verbessern. Ich freue mich auf unsere weitere partnerschaftliche Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Technologien, die Unternehmen helfen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und zugleich Mehrwert zu erzielen”, sagt Çaglayan Arkan Vice President, Global Lead, Manufacturing and Supply Chain von Microsoft.

“Wir bringen unsere leistungsstarke Edge-Computing-Plattform, den NVIDIA Jetson Nano, in den neuen Aufzug EOX von TK Elevator”, sagt David Hogan, Vice President of EMEA Enterprise bei NVIDIA. “Der in EOX integrierte Jetson Nano ermöglicht die parallele Ausführung mehrerer neuronaler Netze – diese Fähigkeit bildet die Grundlage für alle künftigen Entwicklungen im Bereich fortschrittlicher KI und maschinellen Lernens.”

Ab sofort in Europa verfügbar

Für Kunden in Europa ist EOX ab sofort erhältlich. Dank optimierter Bestell- und Lieferprozesse in den europäischen TK Elevator Werken können die vom Kunden gewünschten Aufzugskonfiguration über ein kontaktloses Bestellsystem direkt in die Produktion gesendet werden. Optimierte Verpackungs- und Vormontageprozesse führen außerdem zu einer Verringerung der Liefer- und Installationszeiten um bis zu 50% im Vergleich zu früheren Angeboten in diesem Segment.

* Alle Vergleiche hinsichtlich der Energie- und Gewichtsreduzierung beziehen sich auf die bisherige Standardkonfiguration von TK Elevator für Aufzüge im gleichen Segment.

** Reduzierung des CO2-Fußabdrucks bezieht sich auf die eingebetteten Emissionen.

MULTIMEDIA PRESSEINHALTE

Bilder, Infografiken und Videos können hier (https://elevator.canto.global/b/SSU98) heruntergeladen werden (Quelle: TK Elevator).

Links:

Sie möchten wissen, wofür EOX steht? Klicken Sie hier (https://www.youtube.com/watch?v=gIimbPkYfX0)

Nehmen Sie hier (https://event.on24.com/wcc/r/3934317/9837548A17A71897B8F266AB8FB421D5) noch heute an der Europa-Markteinführung von EOX teil – Live oder als Aufzeichnung

EOX auf einen Blick: Microsite (https://eox.tkelevator.com/) | Digitalbroschüre (https://brochure.tkelevator.com/de-DE/eox)

Um mehr über die Nachhaltigkeitsinitiativen und -verpflichtungen von TK Elevator zu erfahren, klicken Sie hier. (https://www.tkelevator.com/global-en/sustainability/)

ÜBER UNS

TK Elevator

TK Elevator betreut mit über 50.000 Mitarbeitenden Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von ca. 8 Milliarden EUR. Über 1.000 Standorte rund um den Globus bilden ein umfassendes Netzwerk und stellen somit eine optimale Nähe zum Kunden sicher. TK Elevator hat sich in den vergangenen Jahrzehnten als eines der weltweit führenden Aufzugsunternehmen etabliert. Es ist seit seiner Trennung von der thyssenkrupp AG im August 2020 ein eigenständiges Unternehmen. Der Hauptgeschäftsbereich des Unternehmens besteht im Kundenservice mit über 24.000 Servicetechnikern. Das Produktportfolio reicht von Lastenaufzügen für Wohn- und Gewerbegebäude bis hin zu hochentwickelten maßgeschneiderten Lösungen für modernste Hochhäuser. Darüber hinaus umfasst es Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken sowie Treppen- und Plattformlifte. Integrierte cloudbasierte Servicelösungen wie etwa die MAX-Plattform gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mit diesen digitalen Angeboten sind der urbanen Mobilität keine Grenzen mehr gesetzt. TKE – move beyond.

Kontakt:

Newsroom: TK Elevator GmbH
Pressekontakt:
press@tkelevator.com
www.tkelevator.com

Quellenangaben

Bildquelle: TK Elevator stellt EOX vor, einen ökoeffizienten und digital nativen Aufzug, der Standardaufzüge für Wohngebäude mit erstklassigen Spezifikationen ausstattet / TK Elevator introduces EOX, an eco-efficient and natively digital elevator that brings premium specs to standard elevators for residential buildings / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/113002 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: TK Elevator GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/113002/5338161

TK Elevator GmbH:  TK Elevator bringt EOX auf den Markt und erfüllt damit den weltweit steigenden Bedarf nach mehr …

Presseportal