VfB Stuttgart trennt sich von Trainer

( Nachrichtenagentur) – Der VfB hat Pellegrino Matarazzo mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Verein am Montagnachmittag mit.

Der 44-Jährige war im Dezember 2019 als Cheftrainer zum VfB gekommen und hatte die Mannschaft seitdem in 100 Pflichtspielen betreut. Während zu Beginn seiner Amtszeit noch der Aufstieg in die gelang und dort im ersten Jahr Platz 9 drin war, ging es anschließend kontinuierlich bergab. In der aktuellen Saison steht der VfB Stuttgart als einzige Mannschaft ohne Sieg auf Rang 17.


Foto: Spieler des VfB Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

VfB Stuttgart trennt sich von Trainer

dts Nachrichtenagentur