Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Unfallflucht mit 15.000 Euro Sachschaden

Erfurt (ots) –

Ein Lkw-Fahrer verursachte gestern Morgen in Erfurt einen Verkehrsunfall und flüchtete. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie das Gespann in der Blumenstraße gegen 08:00 Uhr stadtauswärts fuhr und vor einem Grundstück wendete. Dabei schwenkte der rückwärtige Bereich des Fahrzeuggespanns aus und kollidierte mit einem Eingangstor. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden von 15.000 Euro. Der unbekannte Lkw-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zum Fahrzeug oder den Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich unter Angabe der Vorgangsnummer 0264749 bei dem Inspektionsdienst Nord (0361/7840-0) zu melden. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5356301

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Unfallflucht mit 15.000 Euro Sachschaden

Presseportal Blaulicht