Polizeibericht Region Freiburg: Weilheim: Vorfahrt missachtet – 17000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) –

Aus Richtung Weilheim befuhr am Freitag, 28.10.2022 gegen 15.20 Uhr ein 38 Jahre alter Mann mit seinem Alfa Romeo die K6556 und bog bei Waldhaus auf die B 500 in Richtung Häusern ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Tanklastzuges, welcher von links aus Richtung Waldshut angefahren kam. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Alfa entstand Sachschaden von rund 12000 Euro, am Lkw 5000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B 500 musste zeitweise beidseitig gesperrt werden.

md/tb

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5358065

Polizeibericht Region Freiburg: Weilheim: Vorfahrt missachtet – 17000 Euro Sachschaden

Presseportal Blaulicht