Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: Raubüberfall auf Reisebüro; Pressemeldung Nr. 2

Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Ein bislang unbekannter Mann betrat am Mittwochmorgen gegen 09:20 Uhr ein Reisebüro am Karlsplatz und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld von einer Angestellten. Mit mehreren hundert Euro flüchtete der Tatverdächtige schließlich zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb unverletzt. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Aufgreifen des Täters. Das Raubdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Personenbeschreibung des Gesuchten:

männlich, ca. 35 bis 45 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sehr schlank, dunkelblaue Jeans-Hose, dunkle Jacke, dunkelgraue Maskierung, dunkle Stoffhandschuhe, sprach Deutsch mit Akzent

Zeugen werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5359475

Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: Raubüberfall auf Reisebüro; Pressemeldung Nr. 2

Presseportal Blaulicht