Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Erfurt (ots) –

Bereits am 28.10.2022 gegen 09:45 Uhr ereignete sich auf der Konrad-Adenauer-Straße in Erfurt eine Verkehrsunfallflucht. Ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr in Richtung A71 auf der linken Fahrspur. Kurz vor der Abfahrt Schwerborn/Roter Berg scherte ein rotes Fahrzeug von der rechten auf die linke Fahrspur aus, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Um eine Kollision zu verhindern, wich der 44-jährige Mercedes-Fahrer nach links aus und kollidierte dabei mit der mittleren Leitplanke. Die sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu dem roten Auto machen können. Diese werden gebeten, sich unter Nennung der Vorgangsnummer 0265595 beim Inspektionsdienst Erfurt-Nord (0361/7840-185) zu melden. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5364704

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Presseportal Blaulicht