Polizeibericht Region Stuttgart: Vor Polizeikontrolle geflüchtet – Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) –

Ein bislang unbekannter Fahrer ist am Montag (14.11.2022) im Bereich der Schmidener Straße und Kleiner Ostring vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet.

Der Fahrer eines grauen Mercedes sollte gegen 16.30 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, weshalb ihm ein Polizeibeamter durch Handzeichen und Schriftzug am Streifenwagen zu verstehen gab, dass er folgen sollte.

Der Fahrer beschleunigte sein Fahrzeug und flüchtete in der Folge über die angrenzenden Feldwege an der Gotthilf-Bayh-Straße bis in den Weg Hochflur. Dort befand sich eine Passantin mit ihrem Hund, der sich plötzlich losriss und mit dem Streifenwagen zusammenstieß. Die Beamten brachen daraufhin die Verfolgung ab.

Der Mercedes bog nach rechts in die Schmidener Straße in Richtung Bad Cannstatt ab und flüchtete unerkannt.

Der mittelgroße braune Hund rannte nach dem Unfall davon und konnte bislang nicht wieder gefunden werden.

Zeugen oder etwaige gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5371200

Polizeibericht Region Stuttgart: Vor Polizeikontrolle geflüchtet – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht