Polizeibericht Region Freiburg: Lörrach: Unfallflucht – eine Leichtverletzte – hoher Sachschaden

Freiburg (ots) –

Am Dienstag, 15.11.2022, kurz vor 12.00 Uhr, kollidierte an der Kreuzung Schiller- / Brühlstraße eine weiße BMW Limousine mit einem Skoda Kodiaq. Der Fahrer einer weißen BMW Limousine befuhr die Zeppelinstraße in Richtung Brühlstraße und missachtete an der Kreuzung Schillerstraße eine von rechts kommende vorfahrtsberechtigte 34-jährige Skoda-Fahrerin. Im Kreuzungsbereich kollidierte der BMW mit der Fahrzeugseite des Skodas. Durch die Wucht des Aufpralles drehte sich der Skoda um 90 Grad und kam etwa 3 Meter vor den Bahngleisen zum Stehen. Der Fahrer des BMWs fuhr in Richtung Nordstadt weiter. Die Skoda-Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Skoda musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Skoda beträgt etwa 20.000 Euro.

Die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Telefon 07621 98000, sucht Zeugen, welche Hinweise zu der unfallverursachenden weißen BMW Limousine geben können. Der BMW müsste im Frontbereich stark beschädigt sein. Bei dem gesuchten BMW dürfte es sich um ein Modell der 7-er Reihe handeln.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5371865

Polizeibericht Region Freiburg: Lörrach: Unfallflucht – eine Leichtverletzte – hoher Sachschaden

Presseportal Blaulicht