Polizeibericht Region Suhl: Ursachenermittlung nach Brand einer Bergwachthütte

Bad Liebenstein (ots) –

Mittwochmorgen brannte ein Objekt der Bergwacht im Bereich Bad Liebenstein (siehe Medieninformation vom 16.11.2022). Das Feuer zerstörte die Hütte komplett und ein Schaden von ca. 100.000 Euro entstand. Die Experten der Suhler Kriminalpolizei begaben sich am Donnerstag auf die Suche nach der Brandursache. Dabei stellten sie fest, dass eine technische Ursache bislang ausgeschlossen werden kann. Vielmehr wurde der Brand fahrlässig oder gar vorsätzlich verursacht. In diesem Zusammenhang sucht die nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Wer kann die Tatzeit genauer eingrenzen oder weitere sachdienliche Hinweise geben? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizei.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5373848

Polizeibericht Region Suhl: Ursachenermittlung nach Brand einer Bergwachthütte

Presseportal Blaulicht